Dr. Sussan Rosenthal - Fachärztin für HNO-Heilkunde - Homöopathie
HNO München
Privatärztliche Facharztpraxis für HNO-Heilkunde
Homöopathie
Startseite Philosophie Homöopathie Krankheitsbilder Kinder Klinik Therapie-Methoden Schlafmedizin Praxis Kontakt Impressum
English Español Italiano

HNO-Chirurgie

HNO Chirurgie

Mittelohrchirurgie

Bei lang anhaltenden Ergüssen (Flüssigkeit im Mittelohr) kann eine Parazentese oder Paukendrainage notwendig sein. Die Schwingungsfähigkeit des Trommelfells ist eingeschränkt, da es sich nicht mehr frei bewegen und den Schall ans Innenohr übertragen kann. Es entsteht ein Hörverlust.
Mehr zur Mittelohrchirurgie

Adenotomie (Polypen-Entfernung)

Bei stark vergrößerten Polypen (Adenoide), die sich auch auf eine homöopathische Therapie nicht zurückbilden, kann eine Adenotomie (Entfernung der Polypen) notwendig werden.
Mehr zur Adenotomie

Tonsillotomie durch Laser oder Coblation

In den letzten Jahren hat sich die Tonsillotomie durch Coblation durchgesetzt, da aufgrund der geringeren Hitzeentwicklung mit dieser Methode die angrenzende Schleimhaut und das verbleibende Mandelgewebe nur wenig geschädigt wird.
Mehr zur Tonsillotomie

Tonsillektomie (Mandelentfernung)

Sollte es unter der homöopathischen Therapie zu keiner Besserung der rezidivierenden Mandelentzündung gekommen sein, kann eine Mandeloperation (komplette Entfernung der Gaumenmandeln) notwendig werden.
Mehr zur Tonsillektomie

Nasennebenhöhlenchirurgie

Bei persistierenden Beschwerden der Nasennebenhöhlen, trotz vorangegangener konservativer Therapieversuche, kann eine Nasennebenhöhlenoperation nötig sein.
Mehr zur Chirurgie der Nasennebenhöhlen

Coblation der Nasenmuscheln

Die Coblation (Radiofrequenztherapie) wird auch zur Verkleinerung der Nasenmuscheln (Coblationsconchotomie) eingesetzt um eine Verbesserung der Nasenatmung zu erzielen.
Mehr zur Coblation der Nasenmuscheln


Dr. Rosenthal, München - Fachärztin für HNO-Heilkunde - Homöopathie


Unsere Anschrift:
HNO-Praxis Dr. Rosenthal
Waisenhausstr. 56
80637 München

Kontaktieren Sie uns:
Fon: (089) 8 12 53 04
Fax: (089) 89 22 33 15
praxis@hno-rosenthal.de