Dr. Sussan Rosenthal - Fachärztin für HNO-Heilkunde - Homöopathie
HNO München
Privatärztliche Facharztpraxis für HNO-Heilkunde
Homöopathie
Startseite Philosophie Homöopathie Krankheitsbilder Kinder Klinik Therapie-Methoden Schlafmedizin Praxis Kontakt Impressum
English Español Italiano

Homöopathie

Einleitung

Homöopathie

Der Grundsatz der Homöopathie lautet: Similia similibus curantur. Ähnliches wird durch Ähnliches geheilt. §1 des Organons von Hahnemann besagt: Des Arztes höchster und einziger Beruf ist, kranke Menschen gesund zu machen, was man heilen nennt. (Organon)

Diese Therapieform wurde von Samuel Hahnemann vor über 200 Jahren entwickelt (1755-1843). Jedes verschriebene Arzneimittel wird auf die individuelle, ganzheitliche Konstitution des Patienten abgestimmt.

Die Zusatzbezeichnung Homöopathie wird von der Landesärztekammer verliehen und setzt eine langjährige Ausbildung mit Abschlussprüfung voraus. Die Bezeichnung Homöopathie-Diplom wurde Frau Dr. Rosenthal 2004 vom Deutschen Zentralverein der homöopathischen Ärzte verliehen. Es beinhaltet nicht nur eine fundierte und praxisorientierte Ausbildung über Jahre hinweg, sondern setzt auch regelmäßige Fortbildungen und Supervisionen voraus. Eine entsprechend große Arzneimittelkenntnis ist Pflicht. Diese Qualitätsmerkmale kennzeichnen den Diplom-Homöopathen.

Heilweise der Homöopathie

In der Homöopathie wird eine Krankheit als Störung aufgefasst, die den ganzen Menschen betrifft. Der Mensch in seiner Gesamtheit sollte behandelt werden, nicht ein einzelnes Symptom. Deshalb verordnet man als homöopathisch tätiger Arzt nicht für jedes einzelne Symptom ein homöopathisches Mittel, sondern für die Gesamtheit der Symptome.

Möglichkeiten und Grenzen der Homöopathie

Prinzipiell kann jede Erkrankung im HNO-Gebiet homöopathisch behandelt werden. Wichtig ist jedoch auch die Mitarbeit des Patienten, der in der Lage sein muss, seine individuellen Symptome wahrzunehmen und dem Arzt zu schildern.

Anwendungsgebiete in der HNO-Heilkunde

Homöopathische Globuli

Grundsätzlich kann ein homöopathisches Mittel bei allen Krankheiten, die keiner intensivmedizinischen Behandlung bedürfen, eingesetzt werden. Im HNO-Bereich kann es dauerhaft akute und chronische Erkrankungen heilen, bzw. deutlich lindern. Hierzu zählen insbesondere:

  • Entzündungen des Gehörgangs und des äußeren Ohres
  • Mittelohrentzündungen
  • Ergüsse im Mittelohr (Seromukotympanon)
  • Tinnitus
  • Schwindel
  • Nasennebenhöhlenentzündung
  • Akute und chronische Tonsillitis und Angina
  • Vergrößerte Rachenmandel im Kindesalter
  • Heiserkeit
  • Kehlkopfentzündung
  • Heuschnupfen
  • Husten

Unabdingbar für eine erfolgreiche Behandlung ist die kontinuierliche fachärztliche Betreuung, um Veränderungen des Krankheitsbildes rechtzeitig zu erkennen und, falls notwendig, den Erfordernissen anzupassen. Dank des integrativen Konzeptes von Homöopathie und Allopathie liegt die Therapie bei Frau Dr. Rosenthal in einer Hand.

Unser besonderer Schwerpunkt liegt auf Behandlungen von HNO-Erkrankungen bei Kindern.

Die Zusatzbezeichnung "Homöopathie" wird von der Landesärztekammer verliehen und setzt eine langjährige Ausbildung mit Abschlussprüfung voraus. Die Verpflichtung zur kontinuierlichen Qualitätssicherung garantiert einen konstanten Therapiestandard. Die Verflechtung fachärztlicher Diagnostik und homöopathischer Behandlung erlaubt eine seriöse und der individuellen Situation optimal angepasste Strategie. Frau Dr. Rosenthal führt die Zusatzbezeichnung "Homöopathie" seit 2003.

Vorbereitung Ihres Besuchs

Wir legen großen Wert auf ein eingehendes Erstgespräch (Erstanamnese), für welches wir uns gerne ein bis zwei Stunden Zeit nehmen. Mit ein wenig Vorbereitung können Sie zum Erfolg dieser Erstanamnese beitragen, indem Sie bitte folgendes mitbringen:

  • Ein Foto von Ihnen.
  • Bereits vorhandene Unterlagen wie z.B. Arztbriefe, Befunde, etc.
Globuli

Abrechnung von Homöopathie-Leistungen

Die Abrechnung erfolgt nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ). Private Krankenkassen übernehmen in der Regel die Kosten einer homöopathischen Behandlung. Bitte erkundigen Sie sich gegebenenfalls rechtzeitig bei Ihrer Krankenkasse.


Externe Links:


Dr. Rosenthal, München - Fachärztin für HNO-Heilkunde - Homöopathie


Unsere Anschrift:
HNO-Praxis Dr. Rosenthal
Waisenhausstr. 56
80637 München

Kontaktieren Sie uns:
Fon: (089) 8 12 53 04
Fax: (089) 89 22 33 15
praxis@hno-rosenthal.de